Verhältnisse im Gebirge

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:Grrr: :smile: :confused: ;-) :traurig: :bätsch: :beleidigt: :gähn: :razz: :ignoore: :motz: :schadenfroh: :D :mrgreen: :) :grins: :shocked: ;) :( :o :shock: :? :cool: :lol: :x :P :roll: :| :sleep: :banane: :wiking: :ski: :hüstel: :putzgirl: :smilegirl: :hexgirl: :haugirl: :beleidigtgirl: :angstgirl: :kratzgirl: :wutgirl: :muedegirl: :kotzgirl: :freugirl: :nickgirl: :nogirl: :baetschgirl: :roflgirl: :ohgirl: :crazygirl: :showgill: :shockgirl: :elch: :grill:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Verhältnisse im Gebirge

Re: Verhältnisse im Gebirge

von Peter » Do 16. Jul 2015, 20:57

Es schmilzt aber kräftig- und ich denke man kommt jetzt durch den Sarek durch.
Die Bäche sind wohl hoch, aber nach einem Guide aus Jokkmokk geht es. Man kann gut Schneebrücken nutzen ;-)

Peter

Re: Verhältnisse im Gebirge

von Erny » Do 16. Jul 2015, 20:29

Oh - die Facebook-Seite von Salto, ist toll.

Ansonsten sieht es da ja wirklich noch wild aus.

Verhältnisse im Gebirge

von Peter » Do 16. Jul 2015, 09:54

Bild

Hier von Fiskeflyg im Njatsosvagge aufgenommen- am 13.07.15
Langsam kommt man durch im Sarek. Der Schnee wird bis Oktober weg sein. :grins:

https://www.facebook.com/Fiskflyg

Weitere infos auf:
http://laponia.nu/viktig-info-om-broarna/

und beim STF gibt es auf den Facebookseiten immer frische Infos:
https://www.facebook.com/saltoluokta?fref=ts

Peter

Nach oben