Arjeplogfjäll

Hier können Fragen zu Lappland und Wandern, gestellt werden.
Man muss sich für diese Fragen nicht anmelden oder registrieren!
Benutzeravatar
Timo
Beiträge: 258
Registriert: So 11. Sep 2011, 12:29
Wohnort: Nähe von Aschaffenburg

Arjeplogfjäll

Ungelesener Beitrag von Timo » Mo 15. Jul 2013, 18:01

Hallo, kennt jemand empfehlenswerte oder besonders schöne Touren sowohl für Sommer wie Winter im Arjeplogfjäll.
Es sollte wenn möglich nicht im Pieljekaise Nationalpark sein (wenn dann nur die Teilstrecke des Kungsleden) ganz einfach weil 2 Hunde dabei sind und die bis auf de Kungsleden im Nationalpark verboten sind (im Sommer).

VG Timo
"...das Leben ist wie ein Stück Brot...früher oder später wird's hart!"

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1510
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Re: Arjeplogfjäll

Ungelesener Beitrag von Peter » Di 16. Jul 2013, 09:13

Ich würde Karten besorgen und einfach losziehen.
War da noch nicht, aber es wird denke ich ähnlich aussehen wie im Padjelanta- bis zum Kalfjäll Pfade benutzen, oben kann man laufen wie man lustig ist ;-)

Peter

-wf-
Beiträge: 130
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 20:08

Re: Arjeplogfjäll

Ungelesener Beitrag von -wf- » Mi 17. Jul 2013, 12:06

Wenn ich dieses Jahr doch noch mal hier wegkomme, wäre die Ecke genau mein Ziel. Von Silvervägen über Teile des Nasaledens und etwas Norwegen nach Ammarnäs und bei ausreichend Zeit weiter nach Tärnaby. Nur das letzte Stück wäre der Kungsleden. Wann soll es losgehen bei dir?

Benutzeravatar
Timo
Beiträge: 258
Registriert: So 11. Sep 2011, 12:29
Wohnort: Nähe von Aschaffenburg

Re: Arjeplogfjäll

Ungelesener Beitrag von Timo » Mi 17. Jul 2013, 13:33

Wohl so eher Ende September - Anfang Oktober...das kommt aber auch darauf an was Peter so geplant hat und ob wir dieses Jahr noch einmal zusammen losziehen. Ist für mich halt relativ interessant weil es vom Haus ca. nur 2,5 Stunden fahrt sind (also hinter Arjeplog) und kein Nationalpark da dürfen auch Hunde außerhalb vom Winter mit. Narvikfjell rüber dann auf den Kungsleden ginge mit Hunden natürlich auch.

Aber ich habe jetzt schon oftmals gehört und gelesen, dass dieses Gebiet also Vindelfjäll und weiter hoch ähnlich schön sein soll wie Sarek und umliegende Parks aber eben nicht so bekannt.



VG Timo
"...das Leben ist wie ein Stück Brot...früher oder später wird's hart!"

-wf-
Beiträge: 130
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 20:08

Re: Arjeplogfjäll

Ungelesener Beitrag von -wf- » Mi 17. Jul 2013, 20:59

Da ich möglichst noch im August los will, kann ich dir dann sagen wie es war. Es ist aber keinesfalls sicher, ob ich überhaupt noch mal hier wegkomme. Leider.

Benutzeravatar
Timo
Beiträge: 258
Registriert: So 11. Sep 2011, 12:29
Wohnort: Nähe von Aschaffenburg

Re: Arjeplogfjäll

Ungelesener Beitrag von Timo » Do 18. Jul 2013, 07:12

Im August bin ich auch da aber nur in Älvsbyn, wobei ich auch mal nach Arjeplog fahren werde um mich dort wenn es klappt mit einem Sami zu treffen der Rentiere züchtet.

Gestern gab es beunruhigende Nachrichten ...100 Meter vom Haus hat ein Bär rumgemacht..... :shock:
"...das Leben ist wie ein Stück Brot...früher oder später wird's hart!"

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1510
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Re: Arjeplogfjäll

Ungelesener Beitrag von Peter » Do 18. Jul 2013, 09:11

Solange der Bär nicht auf die Hunde trifft kein Problem ;-)

Benutzeravatar
Timo
Beiträge: 258
Registriert: So 11. Sep 2011, 12:29
Wohnort: Nähe von Aschaffenburg

Re: Arjeplogfjäll

Ungelesener Beitrag von Timo » Do 18. Jul 2013, 10:57

bzw. die Hunde auf den Bären....genau das ist das Problem!

Im Mai hatten wir Rentierbesuch im Garten...darüber hat sich Laika sehr gefreut :mrgreen:
"...das Leben ist wie ein Stück Brot...früher oder später wird's hart!"

Antworten