Schwedische Schären im September

Hier können Fragen zumPaddeln, Paddelregionen u.s.w. gestellt werden.
Man muss sich für diese Fragen nicht anmelden oder registrieren!
ich
Beiträge: 72
Registriert: So 30. Okt 2011, 23:12
Skype: Benebaehr

Schwedische Schären im September

Ungelesener Beitrag von ich » Di 5. Jun 2012, 14:23

Moin zusammen!

Ich plane im September mit zwei Freunden in den schwedischen Schären zu paddeln.
Ich war letztes Jahr bei Kalmar (Figeholm/Ostkustleden) an den Schären und würde gerne in der Region starten. Die Anreise ist da sehr einfach...
Hat einer ein paar Tips für die Ecke? Oder ist es weiter nördlich wesentlich schöner?
LG
Bene
CC-30.com

Coenig
Beiträge: 36
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 03:37
Wohnort: Tromsø
Kontaktdaten:

Re: Schwedische Schären im September

Ungelesener Beitrag von Coenig » Di 5. Jun 2012, 20:37

Ich kann Dir nur sagen, dass die Ecke um Karlskrona/ Karlshamn auch sehr schøn ist. Es muss also nicht zwingend weit in den Norden gehen, wenn Du mich fragst.

Aber Peter weiss sicherlich mehr...

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1513
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Re: Schwedische Schären im September

Ungelesener Beitrag von Peter » So 10. Jun 2012, 19:11

Hallo Bene,
ich komm gerade von einer Paddeltour aus der Gegend, wir waren da 6 Tage unterwegs.
(Bild ist von gestern Abend)

Bild

Das sind die Misterhult- Schären, eines der schönsten Gegenden um mit dem Boot unterwegs zu sein.
Hab auch eine Google- Earth- Datei mit guten Zeltplätzen, Einsatzstellen u.s.w.
Ich geb Dir mal nen Link dazu.
Das letze Erlebnis war ein verägerter Fischadler dem wir zu nahe am Horst vorbeigepaddelt sind.


Peter

ich
Beiträge: 72
Registriert: So 30. Okt 2011, 23:12
Skype: Benebaehr

Re: Schwedische Schären im September

Ungelesener Beitrag von ich » So 10. Jun 2012, 19:41

Hi Peter,

das ist auch genau die Ecke in der wir letztes Jahr waren.
Freue mich auf deinen Link!

LG
Bene
LG
Bene
CC-30.com

ich
Beiträge: 72
Registriert: So 30. Okt 2011, 23:12
Skype: Benebaehr

Re: Schwedische Schären im September

Ungelesener Beitrag von ich » Mi 4. Sep 2013, 09:54

So, morgen geht's wieder los. Die Ecke gefiel uns so gut, dass wir uns jetzt die Schären nördlich von Västervik gönnen ;)

Gruß
Bene
LG
Bene
CC-30.com

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1513
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Re: Schwedische Schären im September

Ungelesener Beitrag von Peter » Mo 9. Sep 2013, 18:02

Genau dort geht es am Mittwoch hin-
Richtung Gryt / St. Anna...


Edit: es geht nach Orust an die Westküste. Da ist das Wetter besser.... :mrgreen:

Peter

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1513
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Re: Schwedische Schären im September

Ungelesener Beitrag von Peter » So 15. Sep 2013, 11:18

Ein paar Bilder von der Gegend um Orust:

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild

Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 513
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwedische Schären im September

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » So 15. Sep 2013, 11:30

oh, wie schön. da hattet ihr ja wirklich offensichtlich feine Tage!
Da würde ich zu gern unterwegs sein. aber mit Paddeln war es bislang nicht so weit bei mir.
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

Benutzeravatar
M. aus B.
Beiträge: 168
Registriert: So 11. Dez 2011, 20:15
Wohnort: Quogue

Re: Schwedische Schären im September

Ungelesener Beitrag von M. aus B. » So 15. Sep 2013, 12:54

Einfach schön.
Ich glaube, ich wohne in der falschen Gegend.
"Die majestatische Gleichheit der Gesetze untersagt es dem Reichen ebenso wie dem Armen, unter den Brücken zu schlafen, auf den Strassen zu betteln und Brot zu stehlen." (Anatol France)

ich
Beiträge: 72
Registriert: So 30. Okt 2011, 23:12
Skype: Benebaehr

Re: Schwedische Schären im September

Ungelesener Beitrag von ich » Do 19. Sep 2013, 20:29

Das super Wetter haben wir auch erwischt!
Hier ein paar Bilder:
https://www.facebook.com/media/set/?set ... d91b5af33e
LG
Bene
CC-30.com

Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 513
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schwedische Schären im September

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » Do 19. Sep 2013, 23:00

da habt ihr ja offensichtlich eine stimmungsvolle Zeit erwischt, Bene. allein für diese Himmel lohnt es sich schon auf Tour zu gehen!!
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

Paddel
Beiträge: 8
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 17:55

Re: Schwedische Schären im September

Ungelesener Beitrag von Paddel » Sa 21. Sep 2013, 09:59

ich hat geschrieben: Hier ein paar Bilder:
https://www.facebook.com/media/set/?set ... d91b5af33e
Wow! Tolle Bilder, da will man gleich los.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1513
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Re: Schwedische Schären im September

Ungelesener Beitrag von Peter » Sa 21. Sep 2013, 10:22

Bin gerade aus den Vänernschären zurück.
Ich vermute das war die letzte Paddeltour dieses Jahr...
Mit etwas Glück gehts noch auf eine Oktobertour ins Fjäll.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Antworten