Wölfe in Schweden

Für alles nicht geordnete.
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1572
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Wölfe in Schweden

Ungelesener Beitrag von Peter » Fr 9. Okt 2015, 14:07

Da sieh es sehr schlecht aus.
Viel Wilderei, und sollten die Schwedendemokraten es bei Neuwahlen - und die befürchte ich noch dieses Jahr- an die Regierung kommen (liegen momentan in Umfragen bei 30%, also grösste Partei)-
dann wird Wolf, Luchs und Bär es in Zukuft schwer haben. Ich befürchte der Wolf wird dann ausgerottet.
Aber die wollen ja nicht nur den Wolf ausrotten, Juden und Samen sind ja auch "unschwedisch".
Andere Parteien verbieten- hat auch schon einer angekündigt. Mal sehen. :krazt:

Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 538
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wölfe in Schweden

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » Fr 9. Okt 2015, 19:26

ach, du Scheiße. Ich glaube, dann kann ich SChweden als Tourenland vergessen, wobei das dann noch das geringste Problem für Schweden sein dürfte.
Wobei mir echt dann alle anderen Schweden leid tun, die diesen braunen Idioten nicht zujubeln. Schweden hatte ja immer eine hohe Nazidichte, wie das ja auch im zweiten Weltkrieg zutage trat, da gab es viele, die nicht nur mit dem Mund Nazideutschland unterstützt haben. Ich verstehe einfach nicht, wo all der braune Bodensatz heute her kommt. das ist mehr als widerlich und ein Stück weit auch beängstigend, dass die Menschen nicht schlau werden. Und in Deutsdchland ist das leider teilweise auch nicht besser, da kriege ich echt die Wut. Diese verdammten Faschisten.
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1572
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Re: Wölfe in Schweden

Ungelesener Beitrag von Peter » Fr 9. Okt 2015, 20:13

Mal abwarten. Noch ist es ja nicht soweit.
Noch ist nicht gewählt, und ob die Schweden das wirklich wollen ist unklar.
Die machen eben mit allem was populistisch ist Stimmenfang.
Und die Jagd auf Wölfe kommt eben im Norden gut an.
Wobei die im Norden gerade kaum Anhänger haben.
Deren Spruch dass Samen und Juden ja keine Schweden sein können hat die dort nicht beliebt gemacht ;-)
Und ihr Programm mit Grenzen schliessen und Schweden abschotten würde auch sehr schnell zu Stimmenverlust führen befürchte ich- denn für die Wirtschaft wäre das fatal.
Aber momentan sind die bei Umfragen etwa um 30%. Und das ist erschreckend.

Peter

Antworten