Fotogdöns

Für alles nicht geordnete.
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1508
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Fotogdöns

Ungelesener Beitrag von Peter » So 24. Jan 2016, 12:47

Da gibt es für die Elchfotografie ein neues Spielzeug.
Ein Teleobjektiv von Olympus bei dem man wohl wirklich kein Stativ benötigt...
http://robinwong.blogspot.my/2016/01/ol ... eview.html
Aber der Preis tut sehr weh. 2500 Euronen.. :krazt:

Bergtroll
Beiträge: 23
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 18:56

Re: Fotogdöns

Ungelesener Beitrag von Bergtroll » So 24. Jan 2016, 17:52

Und das Gewicht! Aber es gibt ja auch das viel leichtere und gar nicht schlechte 75-300 II M.Zuiko, welches mit dem Bildstabi der aktuellen Olympus MFT Kameras auch Aufnahmen ohne Stativ ermöglicht. Zumindest bei meinen Tests mit der E-M10 Mark II

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1508
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Re: Fotogdöns

Ungelesener Beitrag von Peter » So 24. Jan 2016, 18:35

Für die Bildqualität schlepp ich gerne 800 Gramm mehr...das geht noch in mein Handtäschchen. ;-)

Aber da richtet man dann die Tour nach Fotografie aus und nicht nach Wanderkilometern.
Genau so etwas hab ich im September / Oktober im Sarek vor.

Benutzeravatar
Sápmi
Beiträge: 88
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 15:37

Re: Fotogdöns

Ungelesener Beitrag von Sápmi » Di 26. Jan 2016, 20:48

Bei der Preis- und Gewichts-/Volumen-Klasse könnte ich
1. nur noch halb so oft verreisen
2. nur noch Tagesspaziergänge mit kleinem Gepäck machen. :grins:

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1508
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Re: Fotogdöns

Ungelesener Beitrag von Peter » Di 26. Jan 2016, 21:10

Ach , ob ich jetzt 4,2 oder 5 kg Fotokram schleppe ist egal.
Der Preis- das musste ich erst zuhause absegnen lassen. Ging aber durch.
Geburtstagsgeschenk mit Eigenbeteiligung. :banane:

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1508
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Re: Fotogdöns

Ungelesener Beitrag von Peter » Sa 9. Jul 2016, 14:44

Das schöne Teleobjektiv ist endlich da- muss jetzt noch in den Schären getestet werden.
Hier eine Aufnahme eines Wolfes in wilder schwedischer Natur.
P1070333.jpg
P1070333.jpg (73.25 KiB) 608 mal betrachtet

Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 487
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fotogdöns

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » Sa 9. Jul 2016, 20:27

:ohgirl: Der sieht echt mega gefährlich aus. Pass bloß auf, dass der dir nicht auf einem Friedhof begegnet.

Ein neues Tele ist schon etwas feines *Neid* aber ein neues Objektiv habe ich auch, wobei das nicht eingeplant war. :ignoore:

schönen Urlaub gehabt?
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1508
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Re: Fotogdöns

Ungelesener Beitrag von Peter » Sa 9. Jul 2016, 20:38

Hallo Kathi,
das war ja kein Outdoorurlaub. Mehr abhängen in der Bretagne.
War auch schön, da ich die ganze Sippschaft da getroffen hab.
Und in die Bretagne werd ich auf alle Fälle wieder kommen. Und der nächste Urlaub beginnt morgen.
Ab in die Schären, paddeln und zelten. ;-)
Peter

Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 487
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fotogdöns

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » Sa 9. Jul 2016, 20:50

das ist gemein!!! Und ich muss malochen wie eine Bekloppte. :haugirl:

na gut, ich wünsche euch trotzdem eine wirklich famose Zeit *schnüff*
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 487
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fotogdöns

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » Sa 9. Jul 2016, 20:57

und die Bretagne ist wirklich eine sehr schöne Ecke. Da muss ich noch einmal mit dem Rad hin, war da zweimal mit Rad und zweimal mit dem Auto. Man merkt, ich werde alt, das ist schon Jahrzehnte her.
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1508
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Re: Fotogdöns

Ungelesener Beitrag von Peter » Sa 9. Jul 2016, 21:07

Jau- das vorletzte Mal war ich vor 25 Jahren dort....
:ohgirl:

Antworten