2012 Wanderung von Enafors, über Snasahögarna, Sylarna, He

Hier kann wer will eigene Reiseberichte einstellen.
Benutzeravatar
Erny
Beiträge: 250
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 23:22
Wohnort: Freie und Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

2012 Wanderung von Enafors, über Snasahögarna, Sylarna, He

Ungelesener Beitrag von Erny » Di 29. Jan 2013, 20:01

Tja - jetzt habe ich mir richtig Mühe gegeben und meinen Reisebericht von letztem Jahr fertiggestellt, und dann sagt mir hier das Programm, dass ich nur 20 Anhänge anhängen kann.

20 Anhänge für einer Reise vom 01. September bis zum 20. September.

Da waren die Kapazitäten schon am 09. September aufgebraucht.

Somit muss ich leider ausweichen.

Trotzdem, viel Spaß

http://www.christian-ernst.org/wanderun ... -storlien/

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1532
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Re: 2012 Wanderung von Enafors, über Snasahögarna, Sylarna

Ungelesener Beitrag von Peter » Di 29. Jan 2013, 20:06

Ist eben ein kleiner Server... aber so gehts doch auch ;-)

Benutzeravatar
Erny
Beiträge: 250
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 23:22
Wohnort: Freie und Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Re: 2012 Wanderung von Enafors, über Snasahögarna, Sylarna

Ungelesener Beitrag von Erny » Di 29. Jan 2013, 20:45

Na klar geht das so auch. Aber man wird ja vorsichtig. In einem anderen Forum - ach, wie hieß es doch noch mal? - keine Ahnung mehr, war aber ein begeisteter Grillverein, da wurde genau so ein Verhalten, wie von mir jetzt durchgeführt, bei dem Reisebericht von meiner Wanderung 2011; schon fast als Regelverstoß und Vandalismus vorgeworfen.


O die wat - Atze !! :wiking:

ich
Beiträge: 72
Registriert: So 30. Okt 2011, 23:12
Skype: Benebaehr

Re: 2012 Wanderung von Enafors, über Snasahögarna, Sylarna

Ungelesener Beitrag von ich » Di 29. Jan 2013, 20:56

Sieht sehr schön aus!
Freue mich schon mächtig auf die diesjährigen Touren!
LG
Bene
CC-30.com

Benutzeravatar
M. aus B.
Beiträge: 168
Registriert: So 11. Dez 2011, 20:15
Wohnort: Quogue

Re: 2012 Wanderung von Enafors, über Snasahögarna, Sylarna

Ungelesener Beitrag von M. aus B. » Di 29. Jan 2013, 21:29

Das ist ja ein feiner Bericht geworden.
Vandalismus kann ich da überhaupt nicht erkennen. ;-)
"Die majestatische Gleichheit der Gesetze untersagt es dem Reichen ebenso wie dem Armen, unter den Brücken zu schlafen, auf den Strassen zu betteln und Brot zu stehlen." (Anatol France)

Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 514
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 2012 Wanderung von Enafors, über Snasahögarna, Sylarna

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » Di 29. Jan 2013, 23:07

ja, ein sehr schöner Bericht. Da kriege ich direkt Lust los zu stiefeln. aber er geht doch bald noch weiter oder? *droh*
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

troubadix
Beiträge: 88
Registriert: Do 23. Feb 2012, 11:31
Wohnort: Kiel

Re: 2012 Wanderung von Enafors, über Snasahögarna, Sylarna

Ungelesener Beitrag von troubadix » Mi 30. Jan 2013, 00:40

Macht Lust auf mehr!
Gruß Jürgen

Benutzeravatar
Erny
Beiträge: 250
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 23:22
Wohnort: Freie und Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Re: 2012 Wanderung von Enafors, über Snasahögarna, Sylarna

Ungelesener Beitrag von Erny » Mi 30. Jan 2013, 10:54

Sternenstaub hat geschrieben:ja, ein sehr schöner Bericht. Da kriege ich direkt Lust los zu stiefeln. aber er geht doch bald noch weiter oder? *droh*

Sorry- irgendwie fehlt der letzte Tag, vom Enann über Rundhögen nach Storlien. Da ich den direkten Weg vom Enan nach Storlien als eine nervige Strecke in Erinnerung hatte,bin ich wegen dem besserem Weg, über Rundhögen gegangen. Aber da war dann auch nicht mehr viel zu erzählen. Und so interessant war dann die Zugfahrt auch nicht. Zwischen Storlien und Stockholm lag ich im Schlafwagen im Bett, und auf der Strecke Stockholm-Kopenhagen und weiter nach Lübeck, ist dann auch nicht mehr so viel passiert.

Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 514
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 2012 Wanderung von Enafors, über Snasahögarna, Sylarna

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » Mi 30. Jan 2013, 12:32

nu ja, Erny.
So vermutet man halt, dass du immer noch oben in Lappland weilst. Offengestanden, ich wäre auch lieber woanders als daheim. ;)
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

Benutzeravatar
Sápmi
Beiträge: 88
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 15:37

Re: 2012 Wanderung von Enafors, über Snasahögarna, Sylarna

Ungelesener Beitrag von Sápmi » Mi 30. Jan 2013, 14:20

Sternenstaub hat geschrieben:So vermutet man halt, dass du immer noch oben in Lappland weilst.
In diesem Fall eher Jämtland. :razz:

Danke für den Link, hab bisher nur ein bisschen Fotos geguckt und z. T. mit dem Lesen angefangen. Bin vor gut 10 Jahren auch mal ein bisschen in der Gegend gewesen, ist wirklich sehr schön dort. Werde mir den Bericht auch noch ganz durchlesen.

Benutzeravatar
Timo
Beiträge: 258
Registriert: So 11. Sep 2011, 12:29
Wohnort: Nähe von Aschaffenburg

Re: 2012 Wanderung von Enafors, über Snasahögarna, Sylarna

Ungelesener Beitrag von Timo » Mi 30. Jan 2013, 14:36

Schöner Bericht und schöne Fotos...DANKE
"...das Leben ist wie ein Stück Brot...früher oder später wird's hart!"

Benutzeravatar
Erny
Beiträge: 250
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 23:22
Wohnort: Freie und Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Re: 2012 Wanderung von Enafors, über Snasahögarna, Sylarna

Ungelesener Beitrag von Erny » Mi 30. Jan 2013, 18:14

Sternenstaub hat geschrieben:nu ja, Erny.
So vermutet man halt, dass du immer noch oben in Lappland weilst. Offengestanden, ich wäre auch lieber woanders als daheim. ;)

Na ja - ich hatte auch keine Lust auf die Zugfahrt. Nachdem ich in Storlien/Storvallen erst einmal zwei Mal im Bett geschlafen und ordentlich geduscht hatte, hätte ich lieber noch eine Runde im Fjäll gedreht.

Benutzeravatar
dunklematerie
Beiträge: 45
Registriert: Mo 15. Okt 2012, 09:12

Re: 2012 Wanderung von Enafors, über Snasahögarna, Sylarna

Ungelesener Beitrag von dunklematerie » Mo 4. Feb 2013, 00:34

Sehr schön-Jämtland, da werden bei mir Erinnerungen wach, schon lange her-das erste und einzige mal überhaupt, dass ich das Nordlicht sah-Anfang September.
Damals gabs den fetten MegaCOOP auch noch nicht in Storlien..wie die Zeit doch vergeht...

Benutzeravatar
Erny
Beiträge: 250
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 23:22
Wohnort: Freie und Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Re: 2012 Wanderung von Enafors, über Snasahögarna, Sylarna

Ungelesener Beitrag von Erny » Mo 4. Feb 2013, 10:19

Als ich das erste Mal dort auf der Ecke war, gabs diesen MegaCOOP auch noch nicht. Inzwischen gibt es ja sogar das gleiche, allerdings in Grün, am Ostende von Storvallen , noch einmal.

Ja ja, die armen Einwohner. Die Norweger fressen denen noch die Haare vom Kopf. Mehrmals am Tag kommt der Einfall der Wikinger in großen modernen Straßenschiffen. Wie vor 1000 Jahren. Nur das heutzutage der Steuermann nicht hinten rechts, sondern vorne links sitzt. Und wie vor 1000 Jahren weigern sich die Wikinger zu bezahlen. Zumindest weigern sie sich schwedische Kronen für schwedische Ware zu geben.

Benutzeravatar
dunklematerie
Beiträge: 45
Registriert: Mo 15. Okt 2012, 09:12

Re: 2012 Wanderung von Enafors, über Snasahögarna, Sylarna

Ungelesener Beitrag von dunklematerie » Mo 4. Feb 2013, 23:00

Ich entsinne mich auch, dass irgendwo hinter dem Megacoop in Storlien auch ne kleine Siedlung entstanden ist, die vor einigen Jahren noch nicht da war-oder täuscht mich da meine Erinnerung?

Antworten