Connecting Europe

Hier kann wer will eigene Reiseberichte einstellen.
Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 513
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Connecting Europe

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » Di 2. Dez 2014, 22:58

so, da ich wieder seit gestern abend im Lande bin oder besser in Berlin ;) - habe ich heut nach der Arbeit mal die Links repariert. Das blöde google-Bild-dingens musste bei jedem Link extra ausgeschaltet werden. Das spinnt, das neue google!!
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

Randonneur
Beiträge: 25
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 12:50

Re: Connecting Europe

Ungelesener Beitrag von Randonneur » Do 4. Dez 2014, 20:11

Ich bin nur mal vor ewigen Zeit mit meiner Frau den Beara Way gegangen. Das hat mir sehr gefallen. Aber vielleicht sollte ich wieder mal nach Irland.

Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 513
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Connecting Europe

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » Do 4. Dez 2014, 20:16

da kann ich dir den Blustack Mountain Way in Donegal empfehlen, den kann man mit einer Strecke von Glenties aus ans Meer nach Glencolmcille verbinden, das ist dann eine schöne Rundtour von und nach Donegal Town. Da kann man den One Man path laufen, eine schöne kleine Kammtour direkt am Meer
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

Randonneur
Beiträge: 25
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 12:50

Re: Connecting Europe

Ungelesener Beitrag von Randonneur » Do 4. Dez 2014, 21:26

Da muss ich mal schauen. Bis zum nächsten Sommer habe ich ja Zeit Pläne zu machen.

Gast

Re: Connecting Europe

Ungelesener Beitrag von Gast » Di 9. Dez 2014, 17:02

Sternenstaub hat geschrieben: Connecting Europe

Weil ich Europäerin bin und Europa einer der schönsten Kontinente der Welt ist. wobei ich nichts gegen die anderen Kontinente auf mother earth sagen möchte. Step by step.
Ich fühle mich nicht als Deutsche, wenndenn als Kohlenpottlerin und widerwillige Berlinerin, danach direkt als Frau aus Europa. Deutschland ist und war nie meines, obwohl ich die verschiedenen Landschaften durchaus liebe.
Da sprichst du mir aus der Seele: Auch ich fühle mich in erster Linie nicht als Deutsche, sondern als Europäerin und liebe diesen Kontinent. Habe auch schon Asien sowie Süd- und Nordamerika ausgiebig bereist und es waren tolle Erfahrungen, heimisch fühle ich mich aber auch nur auf dem europäischen Kontinent. Keine Ahnung warum das so ist :)

Wünsche dir viel Glück und Spaß auf deiner Reise und freu mich schon auf deine Berichte.

Liebe Grüße,
Astrid

Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 513
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Connecting Europe

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » Di 9. Dez 2014, 21:39

danke dir, ich freue mich auch schon richtig auf die Tour. Und sooo lange ist es bis dahin gar nicht mehr. Im Januar will ich die Flugtickets nach Irland buchen.
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 513
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Connecting Europe

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » Do 15. Jan 2015, 18:18

wie es jetzt aussieht, wird es wohl definitiv etwas mit der Tour. Allerdings werden wir zwei Wochen etwa unterwegs sein und je einen Tag oder so für An- und abreise einplanen. Nächste Woche möchte ich die Tickets buchen. Haltet mir die Daumen, dass alles so klappt, wie ich es mir vorstelle.
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

Benutzeravatar
Erny
Beiträge: 250
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 23:22
Wohnort: Freie und Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Connecting Europe

Ungelesener Beitrag von Erny » Do 15. Jan 2015, 19:28

Drücke ich Dir gerne.

Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 513
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Connecting Europe

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » Mi 28. Jan 2015, 18:33

tja, da hat das Dauemndrücken wohl nichts genutzt. :traurig:
Es klappt teils mit den Flügen nicht, teils ist mein Gesundheitszustand nicht so der beste, bzw möchten wir wegen unserer Katze zurzeit nicht so weit weg sein. Deswegen haben wir gestern ganz spontan entschlossen, dass Irland auf den Herbst verschoben wird (vielleicht ich auch dann alleine) und wir dafür ins Elbsandsteingebirge fahren und dort viele Wanderungen unternehmen.
nunja, man muss flexibel bleiben.
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

Benutzeravatar
Erny
Beiträge: 250
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 23:22
Wohnort: Freie und Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Connecting Europe

Ungelesener Beitrag von Erny » Mi 4. Feb 2015, 18:45

Na ja. Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Im März ins Elbsandsteingebirge und dann im Herbst nach Irland, klingt doch auch nicht schlecht. Gute Besserung an die Katze.

Gruss
Erny

Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 513
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Connecting Europe

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » Fr 6. Feb 2015, 11:40

das sehe ich auch so. Und ich freue mich jetzt wirklich darüber, in 4 Wochen ins Elbsandsteingebirge zu fahren.
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

Benutzeravatar
Erny
Beiträge: 250
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 23:22
Wohnort: Freie und Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Connecting Europe

Ungelesener Beitrag von Erny » So 8. Feb 2015, 20:43

Wäre aber nett, wenn du dabei auch an uns denkst, und diesmal volle Akkus und leere Speicherkarten mit nimmst.

Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 513
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Connecting Europe

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » So 8. Feb 2015, 21:23

Das ist mir seit dem einen Mal auch nicht mehr passiert und da ging es ja nach Jerichow. :beleidigt:

Bin heut den ganzen Tag schon dabei, ein bisserl weiter zu planen, aber das gehört eigentlich eher in den Elbi-Thread. Schreib da vielleicht mal morgen meine Pläne hinein, vielleicht hat ja der eine oder die andere da noch ein paar Tipps für mich.
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 513
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Connecting Europe

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » So 29. Mär 2015, 12:18

bin wieder zurück vom Elbesandstein (leider). Fotos gibt es fast zu viele, bin eifrig beim Sortieren. ;)

Aber auch mit dem E 8 geht es weiter. Denn so langsam verkommt mein Thema zu einem "ich kann jetzt doch nicht"Jammerthrerad. Und das geht ja gar nicht!! :helga:

Ich muss nur abklären, wann ich im ausgehenden Sommer zwei Wochen am Stück Urlaub nehmen kann (das wird am Montag geschehen) und dann werden Nägel mit Köppen gemacht.
Aber kleine Planänderung *g* - ich beginne am ursprünglichen Startpunkt des E 8 in Holland (Irland geht sich dieses Jahr einfach finanziell nicht aus), da komme ich von Berlin aus preisgünstig hin.
Und - lasst euch überraschen - es steht noch auf der Kippe, ob ich per pedes oder doch mit dem Rad starte, der größte Teil der Strecke geht nämlich über Asphaltstrecke, das entscheide ich sobald ich mit der genaueren Planung beginne. Also gleich, nachdem ich den Termin festgetackert habe.

ich halte euch auf dem Laufenden.
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

Benutzeravatar
Sternenstaub
Beiträge: 513
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 23:49
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Connecting Europe

Ungelesener Beitrag von Sternenstaub » So 23. Apr 2017, 17:42

Das ist jetzt doch schon etwas länger her, dass ich hier geschrieben habe, aber falls es jemanden interessiert: es gibt Neuigkeiten.
Am 09.08. geht mein Flieger von Düsseldorf nach Cork, dann fahre ich mim Bus vermutlich auf die Bearahalbinsel und per pedes dann von Dursey Head auf den E 8 in Richtung Dublin. Ich befürhcte zwar, dass Istanbul dann nicht mehr mein Ziel wird, aber andererseits, vielleicht ändern sich die Zeiten irgendwann auch wieder und der Sultan ist ein Gespenst aus der Vergangenheit.

Die Planung ist im Werden und ich schreib da bald etwas zu. Gibt es überhaupt noch einen Menschen hier, der Interesse hat? grübel
um eine Provokation als solche zu erkennen bedarf es auch eines gewissen Scharfblicks.(Sternenstaub)

Antworten