Ein paar Bilder von letzter Woche m Narvikfjäll

Hier kann wer will eigene Reiseberichte einstellen.
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1513
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Ein paar Bilder von letzter Woche m Narvikfjäll

Ungelesener Beitrag von Peter » Mo 28. Sep 2015, 16:58

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Wolken wirken so lila weil auf der gegeüberliegenden Seite ein riesiger rötlicher Mond schien und die Wolken anleuchtete.

Benutzeravatar
Erny
Beiträge: 250
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 23:22
Wohnort: Freie und Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Bilder von letzter Woche m Narvikfjäll

Ungelesener Beitrag von Erny » Mo 28. Sep 2015, 19:04

Oh man. Ich bekomme schon wieder Fernweh, wenn ich die Bilder sehe.

Irgendwann letzte Woche bin ich in der Nacht wach geworden, und mir wurde klar, dass ich gerade aus einem Traum aufgewacht bin. In dem Traum stand ich in Saltoluokta in der Küche, schaute aus einem Fenster, und auf dem Herd köchelte ein Pasta-Gericht und Teewasser.

Weiß nicht, hatte ich nun einen Janker auf Pasta und Tee, oder war ich nur der Auffassung, dass ich zurzeit, wenn ich koche, in der falschen Küche stehe?
Zuletzt geändert von Erny am Di 29. Sep 2015, 13:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1513
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Bilder von letzter Woche m Narvikfjäll

Ungelesener Beitrag von Peter » Mo 28. Sep 2015, 20:30

Letzteres denke ich. :mrgreen:

Und- die Bilder sind unbearbeitet, nur zurechtgeschnitten teilweise.

BTR

Re: Ein paar Bilder von letzter Woche m Narvikfjäll

Ungelesener Beitrag von BTR » Di 29. Sep 2015, 18:59

Wow. Wirklich tolle Bilder. Schön, dass Du jetzt offenbar doch noch eine gelungene Tour hattest.

Wir sind im Sarek ziemlich nass geworden (an ca. 11 von 14 Tagen hat es geregnet). Zweimal ist auch das Zelt in den Wassermassen abgesoffen, obwohl wir eher auf einer Anhöhe als in einer Kuhle gezeltet haben. Aber letztlich sind wir unsere Route ungefähr wie geplant gelaufen. An Extras wie Bergbesteigungen war leider nicht zu denken.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1513
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:20
Skype: sarekpeter
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Bilder von letzter Woche m Narvikfjäll

Ungelesener Beitrag von Peter » Di 29. Sep 2015, 19:54

Wir hatten etwas Glück. Der letzte Tag von Abiskojaure nach Abisko war komplett verregnet.
Ansonsten trocken und teilweise auch sonnig.
Aber letztlich sind wir unsere Route ungefähr wie geplant gelaufen.
Seid ihr eigentlich über den Pass ins Pastavagge gegangen? Das war doch der Plan.
Wie sah es da aus?

Peter

Bergtroll
Beiträge: 23
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 18:56

Re: Ein paar Bilder von letzter Woche m Narvikfjäll

Ungelesener Beitrag von Bergtroll » Di 29. Sep 2015, 20:58

Wir sind nicht über den Vassjabakte gelaufen, sondern über den Pass auf der anderen Talseite runter ins Rapadalen. Grund: Das Wetter war so schlecht/neblig, dass sich das Ganze voraussichtlich nicht gelohnt hätte. Ist da alles steinig (und das Passtavagge bestimmt auch). Der Blick ins Rapadalen von oben war hingegen richtig schön.

Schwierig wäre der Aufstieg zum Vassjabakte aber wohl nicht gewesen. Blockfelder waren nicht so extrem. Auch besonders steil sah es nicht aus.

Kuoika
Beiträge: 23
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 19:40
Wohnort: Sundsvall

Re: Ein paar Bilder von letzter Woche m Narvikfjäll

Ungelesener Beitrag von Kuoika » Mi 30. Sep 2015, 21:21

Schöne Bilder, besonders die von den Renen. Sieht so aus, als kann der Winter kommen.

Antworten